Aktuelle Infos zum Stand des Projektes

Damit Du nachvollziehen kannst, wie sich dieses Projekt entwickelt, haben wir den Ablauf hier chronologisch aufgelistet. Die neuesten Infos findest Du jeweils ganz oben in der Liste. 

 

Januar 2018

30.01.2018

Aktueller Stand Gustav Internet

Gustav Internet hat vor kurzem seine Internetseite überarbeitet. Es gibt jetzt auch Informationen zu den einzelnen Ausbaugebieten und einen Verfügbarkeitscheck.

Hier kann man sehen, in welchem Stadium sich unser Projekt aktuell befindet:

http://www.gustavinternet.de/ausbaugebiete/ortsteile/?we_objectID=107886

Das Projekt lief von Anfang an unter „Eickhorst“ – also bitte nicht wundern, dass Nettelstedt und Unterlübbe dort nicht ausdrücklich aufgeführt werden.

Das die Planungsphase bei uns länger als die vorgesehenen 3 bis 5 Monate dauert, dürfte mit der nötigen Koordinierung mit dem Masterplan zusammen hängen.

Ich vermute (!) folgendes:

In Nettelstedt z. B. haben sich zwei Nachbarschaften bewusst GEGEN Gustav Internet und FÜR den Masterplan entschieden Hier gibt es jetzt also ein Gebiet, in dem sich die Projekte überschneiden.

Solange nicht fest steht, welcher Anbieter den Zuschlag für den Ausbau über den Masterplan in Nettelstedt erhält, ist eine Koordinierung nicht möglich.

Wenn ich richtig informiert bin, sollte das ursprünglich bis Februar 2018 feststehen, jetzt heißt es „Es wird davon ausgegangen, dass die Vergabe der Leistungen bis Ende März 2018 erfolgen wird.„. Sicher ist anscheinend auch das nicht…

Für mich persönlich war absehbar, dass es beim Masterplan Verzögerungen geben wird. Das ist bei solchen Projekten nach meiner Erfahrung normal. Das dies jetzt auch Auswirkungen auf uns hat, ist ärgerlich. Gustav hat aber keinen Einfluss auf diese Verzögerung.

Für den eigentlichen Ausbau gibt Gustav einen Zeitraum von 6 bis 12 Monaten auf der Homepage an. Das heißt: Selbst wenn erst Ende 2018 / Anfang 2019 mit dem Ausbau begonnen werden könnte, wäre das von Gustav ausgegebene Ziel „Fertig Ende 2019“ nach wie vor nicht gefährdet. Gustav hat also von Anfang an einen Zeitpuffer für mögliche Verzögerungen eingeplant.

Ich gehe davon aus, dass Gustav sich umgehend bei uns meldet, sobald die Koordinierung mit dem Masterplan abgeschlossen und die finale Planung fertig gestellt ist.

Bis dahin können wir nichts weiter tun, als abwarten.

 

August 2017

30.08.2017

Aktueller Stand Gustav Internet

Momentan steht Gustav Internet in den Verhandlungen bezüglich der Tiefbaumaßnahmen. Gustav würde gerne noch in diesem Jahr (!) mit den Baumaßnahmen beginnen. Allerdings gestaltet sich das aufgrund der hohen Auslastung der Tiefbauunternehmen schwierig. Bei aktuellem Stand gehen wir davon aus, dass der Zeitplan (fertig bis Ende 2019) eingehalten werden kann. Mit etwas Glück könnte (!) es evtl. (!) sogar etwas schneller gehen.

Die Verhandlungen werden sicher noch einige Wochen in Anspruch nehmen. Wenn alles in trockenen Tüchern ist, erwarten wir einen offiziellen und etwas umfangreicheren Bericht von Gustav… ;-)

 

Juli 2017

06.07.2017

Gustav Internet: WIR BAUEN!

Gute Nachrichten: Wir haben von Gustav Internet folgende Info erhalten:

„Hallo Herr Finger,

generell sagen wir: WIR BAUEN

Allerdings ist die finale Abstimmung mit Herrn Holsmölle noch nicht beendet, so dass wir zu den Überschneidungsgebieten mit dem Masterplan noch nicht final zusagen können. Unser Vorschlag liegt Herrn Holsmölle vor.“

Wir müssen jetzt also diese Verhandlungen abwarten und bekommen dann eine endgültige Aussage, wo gebaut wird und wo dies leider nicht möglich sein wird.

Gustav arbeitet bereits an einem Ablaufplan:

So müssen z. B. Gespräche mit den Tiefbauunternehmen geführt werden. Diese haben momentan sehr gut zu tun und können sich vor Aufträgen kaum retten. Anschließend geht es in die Detailplanung und das Einholen der Genehmigungen. Danach sollen die Leistungen ausgeschrieben werden. Wenn alles optimal (!) laufen sollte, könnte voraussichtlich (!) schon Anfang 2018 mit dem Bau begonnen werden! 

Verträge

338 Verträge aus Eickhorst – In Eickhorst machen unglaubliche 86% aller Haushalte mit!
194 Verträge aus Unterlübbe
44 Verträge aus Nettelstedt

Macht zusammen 576 Verträge.

Vielen Dank an alle, die das Projekt unterstützt haben: Ohne Euch wäre ein so gutes Ergebnis niemals möglich gewesen!

 

Juni 2017

30.06.2017

Verträge

10 Verträge sind inzwischen noch dazugekommen. Wir haben jetzt:

336 Verträge für Eickhorst (ca. 85% aller Haushalte machen mit!)
193 Verträge für Unterlübbe
42 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 571 Vorverträge!

Wir gehen davon aus, das wir im Laufe der nächsten Woche eine Rückmeldung von Gustav bekommen werden… ;-)

29.06.2017

Verträge

Gestern sind wir noch mal ein gutes Stück weiter gekommen. Wir haben jetzt:

333 Verträge für Eickhorst (ca. 84% aller Haushalte machen mit!)
186 Verträge für Unterlübbe
42 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 561 Vorverträge!

In der letzten Woche sind noch mal fast 100 (!!) Verträge neu dazugekommen. 

Die Verträge werden heute wie geplant an Gustav Internet verschickt und sollten dort am Freitag vorliegen. Wir hoffen jetzt auf eine baldige positive Rückmeldung… ;-)

28.06.2017

Wichtig: Annahmeschluss HEUTE!

Wer HEUTE (Mittwoch, 28.06.17) noch einen Vorvertrag abgeben möchte, kann dies über folgende Wege tun:

  • Bis 16 Uhr bei ESKATE (Industriegebiet Unterlübbe, Köhlterholz 7) z. H. Selina Finger abgeben
  • Zwischen 19 Uhr und ca. 20:30 Uhr auf dem Patentreffen in der Sporthalle Eickhorst abgeben 
  • Bis 22 Uhr in den Briefkasten bei Familie Finger, Am Steinkamp 2 in Eickhorst einwerfen.

Am Donnerstag (29.06.17) schicken wir die restlichen Verträge nach Hannover.

Wer dann noch einen Vertrag machen möchte, schickt den bitte selbst an die auf dem Vertrag angegeben Anschrift von Gustav Internet.

Verträge

Wir haben jetzt:

315 Verträge für Eickhorst
149 Verträge für Unterlübbe
36 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 500 Vorverträge!

26.06.2017

Wichtig: Annahmeschluss Mittwoch!

Wir werden am Donnerstag früh das letzte (!) Paket mit Vorverträgen in Richtung Gustav auf die Reise bringen, damit die Verträge am Freitag (30.06.) dort vorliegen und in die Bewertung mit einfließen können. Danach können wir leider keine Verträge mehr annehmen.

Jeder, der dann noch mitmachen will, müsste bitte seinen Vertrag direkt an Gustav schicken. Sollten die Verträge nicht mehr rechtzeitig dort eintreffen, liegt es bei Gustav, ob diese trotzdem noch zu den Vorzugskonditionen (ohne Baukostenzuschuss) akzeptiert werden. Das muss dann jeder ggf. direkt mit Gustav ausmachen…

Verträge

Wir haben jetzt:

313 Verträge für Eickhorst
140 Verträge für Unterlübbe
35 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 488 Vorverträge!

21.06.2017

Verträge

Wir haben jetzt:

309 Verträge für Eickhorst
122 Verträge für Unterlübbe
35 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 466 Vorverträge!

18.06.2017

Verträge

Wir haben jetzt:

295 Verträge für Eickhorst
106 Verträge für Unterlübbe
30 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 431 Vorverträge!

14.06.2017

Verträge

Wir haben jetzt:

287 Verträge für Eickhorst
89 Verträge für Unterlübbe
29 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 405 Vorverträge, von denen 46 innerhalb der letzten Woche eingereicht wurden.

09.06.2017

Verträge

Wir haben jetzt:

253 Verträge für Eickhorst
85 Verträge für Unterlübbe
21 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 359 Vorverträge, von denen 40 innerhalb der letzten Woche eingereicht wurden.

01.06.2017 (Andreas Kleimann)

In den vergangenen Wochen wurden von den Mitbürgern/-innen immer wieder ähnliche Fragen an die Straßen-Paten herangetragen. Wir haben diese Fragen nun in Form einer FAQ zusammengestellt und von gustav internet GmbH & Co. KG beantworten lassen.

FAQ nachträgliche Anschlusskosten

Die Liste kann natürlich nicht alle Detailfragen enthalten. Falls du Fragen haben solltest, die nicht beantwortet werden, wende dich gerne an einen der Straßen-Paten oder einen der Organisatoren.

Die Ansprechpartner findest du hier https://www.hilleraner.de/glasfaserausbau/glasfaserausbau-ansprechpartner/

 

Mai 2017

31.05.2017

Verträge

Wir haben jetzt:

235 Verträge für Eickhorst
59 Verträge für Unterlübbe
22 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 316 Vorverträge, von denen 44 innerhalb der letzten Woche eingereicht wurden.

24.05.2017

Verträge

Wir haben jetzt:

218 Verträge für Eickhorst
32 Verträge für Unterlübbe
22 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 272 Vorverträge, von denen 38 innerhalb der letzten Woche eingereicht wurden.

19.05.2017

Artikel im MT

Heute ist im Mindener Tageblatt ein toller Artikel über die Info-Veranstaltung am 17.05.2017 in der Sporthalle Eickhorst erschienen. Die Artikel in der Online-Ausgabe des MT sind zwar kostenpflichtig. Allerdings bekommt man für rund einen Euro einen Tagespass und kann dann einen Tag online lesen:

Großes Interesse an schnellem Internet in Eickhorst (MT vom 19.05.2017)

Vielen Dank an das MT und Stefanie Dullweber für die Unterstützung!

Fragen und Antworten zum Masterplan

Inzwischen sollte jedem klar sein: Eickhorst wird NICHT über den Masterplan versorgt! Das ist ja auch der Grund für unsere Initiative. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir hier zusammen gestellt. Vielen Dank an Andreas Holsmölle, den Breitbandkoordinator der Kreises Minden-Lübbecke:

Fragen und Antworten zum Masterplan (PDF)

18.05.2017

Verträge

Wir haben jetzt:

186 Verträge für Eickhorst
26 Verträge für Unterlübbe
22 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 234 Vorverträge, von denen 56 innerhalb der letzten Woche eingereicht wurden.

Info-Veranstaltung am 17.05.2017

Die Info-Veranstaltung in der Sporthalle Eickhorst war ein voller Erfolg! Fast alle Sitzplätze waren belegt. Unter den Gästen waren unter anderem

  • Michael Schweiß (Bürgermeister der Gemeinde Hille)
  • Gerhard Uphoff (Fachbereichsleiter 1 – Zentrale Dienste der Gemeinde Hille)
  • Bernd Küchhold (Leiter Sachbereich 1.2 – Innere Dienste, Schule, Sport)
  • Andreas Holsmölle (Breitbandkoordinator vom Kreis Minden-Lübbecke)
  • Karl-Heinz Detert (Kreistagsmitglied)
  • Ulrike Grannemann (Kreistagsmitglied)
  • Eberhard Peper (Ortsvorsteher von Eickhorst, Ratsmitglied)
  • Thomas Leimbach (Ratsmitglied aus Eickhorst)
  • Friedrich Meyer (Ortsvorsteher von Unterlübbe, Ratsmitglied)
  • Stefanie Dullweber (Mindener Tageblatt)

Es freut uns sehr, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind. Das zeigt auch, wie wichtig unsere Aktion ist, wie ernst sie genommen wird und wie breit die Unterstützung für unser Anliegen ist – vielen Dank!

Nach einer kurzen Begrüßung durch Eberhard Peper hat der Geschäftsführer von Gustav Internet, Reiner Brachvogel, noch einmal das Projekt vorgestellt. Anschließend hatten die Bürger die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Andreas Holsmölle konnte z. B. zahlreiche Unklarheiten rund um den Masterplan des Kreises aus der Welt schaffen. Auch Bürgermeister Michael Schweiß hat es sich nicht nehmen lassen, zum Schluss der Veranstaltung einige Worte an die Bürger zu richten. Das hat mich persönlich besonders gefreut.

Im Anschluss wurden noch eine ganze Reihe von Einzelgesprächen geführt.

Ich denke, wir sind gestern einen großen Schritt voran gekommen. Bei allen Helfern und Unterstützern möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Jetzt gilt es, möglichst schnell die noch fehlenden Verträge zusammen zu bekommen:

Wir sind nach wie vor auf einem guten Weg!

11.05.2017

Verträge

Wir haben jetzt:

142 Verträge für Eickhorst
20 Verträge für Unterlübbe
16 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 178 Vorverträge, von denen 42 innerhalb der letzten Woche eingereicht wurden.

„Wir sind dabei“ – Schilder

Die „Wir sind dabei“ – Schilder sind fertig und wurden gestern an die Paten verteilt. Jeder, der bereits einen Vorvertrag unterzeichnet hat, bekommt eines der Schilder und kann es bei sich im Garten aufstellen. So kann jeder sehen, wie viele Bürger tatsächlich schon an der Aktion beteiligt sind. Die ersten Schilder stehen auch bereits:

Wir sind dabei!

06.05.2017

Artikel im MT

Heute ist ein Artikel mit dem Titel „Ein eigener Masterplan – Eine Bürgerinitiative setzt sich für schnelles Internet in Eickhorst, Unterlübbe und Nettelstedt ein.“ im Mindener Tageblatt (Nr. 105, Seite 15) erschienen. Auf Seite 1 stand sogar ein kleiner Hinweis auf den Beitrag. Vielen Dank an das MT für die Unterstützung!

Hier kann man den Artikel online lesen (kostenpflichtig):

http://www.mt.de/lokales/hille/21771974_Eickhorster-engagieren-sich-fuer-schnelleres-Internet.html

Schnelles Internet für Eickhorst - Unterlübbe und Nettelstedt

Unterlübbe

In Unterlübbe an der Kreuzung bei Krefts hängt inzwischen das reparierte Banner aus Eickhorst:

Schnelles Internet für Unterlübbe

05.05.2017

Der Termin für die Info-Veranstaltung steht jetzt fest:

Informationsabend „Internet über Glasfaser“
17.05.2017 um 19:30 Uhr
Sporthalle Eickhorst

Die Einladungen werden jetzt nach und nach verteilt.

04.05.2017

Aktueller Stand

Wir haben heute das erste Paket mit Vorverträgen an Gustav Internet verschickt. Wir haben jetzt:

108 Verträge für Eickhorst
15 Verträge für Unterlübbe
14 Verträge für Nettelstedt

Macht zusammen 137 Vorverträge, von denen 85 (!) innerhalb der letzten Woche eingereicht wurden. Damit liegen wir gut im Rennen! Der Zeitaufwand für die Beratung ist zum Teil enorm. Auch die Vorbereitung hat einiges an Aufwand erfordert. Jetzt sollte es aber in großen Schritten weiter gehen… ;-) 

Unterlübbe

In Unterlübbe stehen jetzt auch 9 Straßenpaten bereit. Die Ansprechpartner findest Du hier:

https://www.hilleraner.de/glasfaserausbau/glasfaserausbau-ansprechpartner/

Eine Zuordnung der Straßen zu den Paten hier:

https://www.hilleraner.de/glasfaserausbau/strassenverzeichnis/

02.05.2017

Gewerbekunden

Wir haben die Info bekommen, dass die Gewerbekunden im Ausbaugebiet ab dem 15.05.2017 von Gustav Internet kontaktiert werden und Frau Mona Schäfer von Gustav hier bei uns in der Region zwecks Beratung unterwegs sein wird.

Presse

Am 27.04.2017 hatten wir einen Pressetermin mit dem MT. Wenn alles klappt, wird der Artikel am Samstag (06.05.2017) im MT und in der NW erscheinen. Vielen Dank an MT & NW für die Unterstützung!

Unterlübbe

Für Unterlübbe gibt es jetzt auch die ersten Zuteilungen für die Straßenpaten:

  • Frank Albrecht ist Straßenpate für
    Ellernstrasse 2 bis 14
    Suellbreede 1 bis 7
  • Hans Thienelt ist Straßenpate für
    An der Suellbreede 1 bis 20
    Suellbreedenkamp 1 bis 28

Du willst in Unterlübbe helfen? Dann wende Dich an 

Hans Thienelt
Süllbreedenkamp 5
05734 – 600038
h.thienelt <AT> ht-gmbh.de

 

April 2017

24.04.2017

Telekom

Inzwischen hat die Gemeinde Hille eine offizielle Rückmeldung der Telekom in Bezug auf einen möglichen Breitbandausbau in Eickhorst erhalten und an uns weiter geleitet:

„Die Kvz wurden vom Wettbewerb ausgebaut und sind für die Telekom nicht ausbaubar. Planungen für einen FTTH-Ausbau in dem Bereich sind mir nicht bekannt.“

Damit sollte das Gerücht hoffentlich endgültig aus der Welt sein…

Infostand an der Mühle

Auch der Infostand an der Eickhorster Mühle am Samstag ist gut gelaufen. Einige Bürger habe sich Vorverträge abgeholt – jetzt müssen sie die nur noch ausgefüllt & unterschrieben zurückbringen… ;-)

19.04.2017

Infostand Osterfeuer

Der Infostand am Eickhorster Osterfeuer (Ostersonntag) ist gut gelaufen. Es wurden eine ganze Reihe von Gesprächen geführt und zahlreiche Fragen beantwortet.

Heute ist im „Hiller Anzeiger“ ein Artikel über unsere Aktion erschienen – vielen Dank für Eure Unterstützung!

Eines der beiden Banner (das an der B65) ist beschädigt und wird zur Zeit repariert.

Die meisten Haushalte müssten in der Zwischenzeit den Flyer und die Vertragsunterlagen erhalten haben. Jetzt brauchen wir die Dinger nur noch unterschrieben zurück… ;-)

12.04.2017

 Auch das heutige Patentreffen ist wieder gut gelaufen:

Das Interesse in der Bevölkerung ist unterm Strich sehr groß und die Reaktionen auf die ersten Gespräche mit den Paten waren vielversprechend… ;-)

Wie geplant wird es am Ostersonntag beim Eickhorster Osterfeuer (am Feuerwehr Gerätehaus) einen Infostand geben.

Es wurde beschlossen, dass es von jetzt an jeden Mittwoch um 19 Uhr ein Patentreffen geben wird.

11.04.2017

KEIN Ausbau durch die Telekom!

In den letzten Tagen ging das Gerücht um, die Telekom würde jetzt doch einen Breitbandausbau in Eickhorst durchführen.

Wir haben nachgefragt:

Zwei Anfragen bei der Telekom über unterschiedliche Wege ergaben das gleiche Ergebnis:

Es ist dort nichts von solchen Ausbauplänen bekannt!

Auch die Gemeinde Hille hat keinerlei Kenntnis von irgendwelchen neuen Ausbauplänen. Und das wären wohl die ersten, die davon erfahren würden… ;-)

Ich denke, wir haben mit Gustav Internet ein wirklich gutes Angebot auf dem Tisch liegen und sollten jetzt zusehen, dass wir möglichst schnell die nötigen Vorverträge zusammen bekommen:

Wir sind auf einem guten Weg!

05.04.2017

Auf dem heutigen Patentreffen in Eickhorst wurden die 800 Flyer an die Paten verteilt. In den nächsten Tagen sollen diese im Ort herum gebracht werden. Einige haben jetzt schon welche im Briefkasten, es wurden schon heute Abend Paten beim Verteilen gesichtet… ;-)

Beim Eickhorster Osterfeuer am Ostersonntag (16.04.2017, Beginn 16 Uhr) am Feuerwehrgerätehaus ist ein Infostand geplant.

 

März 2017

31.03.2017

Es sind sowohl für Eickhorst als auch für Nettelstedt Flyer erstellt worden:

Diese sollen kurzfristig gedruckt und an die Haushalte verteilt werden.

Außerdem wurde ein Artikel für den Hiller Anzeiger erstellt und eingereicht. Die nächste Ausgabe erscheint aber leider erst am 22.04.2017.

Man merkt: Da sind inzwischen eine ganze Reihe Mitbürger mit viel Zeit und Energie bei der Sache!

Es melden sich außerdem nach wie vor immer wieder neue Helfer. Schon jetzt rühren viele im Freundes- und Bekanntenkreis kräftig die Werbetrommel – vielen Dank für Eure Unterstützung!

28.03.2017

In der Zwischenzeit hat sich einiges getan:

Die Banner, die wir von Gustav erhalten haben, wurden aufgehängt:

Gustav Banner 1Gustav Banner 2

Außerdem sind 20 Aufsteller hergestellt (vielen Dank an Andreas!) und im Ort positioniert worden:

Aufsteller 1 Aufsteller 2

Ein Info-Flyer und ein Presseartikel sind in Vorbereitung.

22.03.2017

Auf dem Patentreffen am 22.03.2017 konnten wie geplant alle Straßen auf die einzelnen Paten verteilt werden. Wir sind hier also schon mal sehr gut aufgestellt… ;-)

Nächstes Patentreffen

Das nächste Treffen der Eickhorster Paten findet am 29.03.17 (Mittwoch) um 19:00 Uhr statt. 

17.03.2017

Infoveranstaltung verschoben!

Gestern wurde auf der Patenschulung beschlossen, die eigentlich für Ende März geplante Infoveranstaltung zu verschieben. Einen neuen Termin gibt es noch nicht. Wir gehen davon aus, dass wir mehr Resonanz auf die Veranstaltung bekommen, wenn im Ort eine Weile über den Glasfaserausbau gesprochen wird. Es wird eine Zeit dauern, bis alle „Wind“ von der Aktion bekommen haben. Wir rechnen so etwa mit 4 bis 6 Wochen.

Nächstes Patentreffen

Das nächste Treffen der Eickhorster Paten findet am 22.03.17 (Mittwoch) um 19:00 Uhr statt. Die Paten haben heute eine Einladung per Mail bekommen. Auf dem Treffen wird es in erster Linie um die Zuteilung der Straßen zu den einzelnen Paten gehen. Es wurde beschlossen, dass die einzelnen Ortschaften die Zuteilung selbst organisieren. Die Paten in Unterlübbe und Nettelstedt werden sich also selbst untereinander abstimmen.  

Verschiedenes

Wir haben gestern von Gustav die Banner aus Oberbauerschaft zum Aufstellen an der Straße bekommen. 600 Flyer wird es auch noch geben. Weitere Werbemaßnahmen befinden sich in Vorbereitung.

Ausblick

In den nächsten ein bis zwei Wochen wird es voraussichtlich hier auf dieser Seite etwas ruhiger, weil eine ganze Menge vorbereitet und organisiert werden muss… ;-)

16.03.2017

Heute hat wie vorgesehen die Schulung der Straßenpaten stattgefunden. Mit mehr als 30 Teilnehmern war die Veranstaltung sehr gut besucht. Der bisher sehr positive Eindruck hat sich bestätigt: Wir haben hier eine ausgesprochen engagierte und interessierte Truppe, die mit Sicherheit so einiges bewegen wird!

Im Vortrag von Gustav Internet wurden die aller Erfahrung nach am häufigsten auftretenden Fragen abgehandelt:

Die Präsentation von Gustav Internet findest Du HIER als PDF zum Runterladen.

13.03.2017

Heute sind die Einladungen für die Patenschulung am Donnerstag rausgegangen. Falls Du auch mithelfen willst, die nötigen Vorverträge zusammen zu bekommen, dann findest Du weitere Infos hier:

Mithelfen: Straßenpate werden!

Wir haben weitere Paten gewinnen können, der aktuelle Stand:

20 Paten für Eickhorst
4 Paten für Husen / Steimkestrasse
7 Paten für Unterlübbe
========================
31 Paten

Wir sind zuversichtlich, das da noch der eine oder andere mit dazu kommt… ;-)

Bisher war die Resonanz in der Bevölkerung allgemein sehr gut.

Außerdem arbeiten wir zusammen mit Gustav Internet an einer FAQ und stehen in regem Austausch.

10.03.2017

Wir sind dabei, die Adressliste (Ort, Strasse & Hausnummer – wir haben KEINE Namen) mit den Haushalten im potentiellen Ausbaugebiet aufzuarbeiten. Wir haben zur Zeit:

329 Adressen in Eickhorst
151 Adressen in Unterlübbe
81 Adressen in Nettelstedt
===================
561 Adressen

Zur Erinnerung: 510 Verträge sind das Ziel!
Damit liegt die Latte ziemlich hoch. Pro Adresse wird mit 1,2 Haushalten kalkuliert. Man geht also von 561 x 1,2 = 673 Haushalten im Ausbaugebiet aus. In Oberbauerschaft hat man eine vergleichbare Quote allerdings sogar noch leicht übertroffen.

Wir haben auch heute wieder weitere Paten gewinnen können, der aktuelle Stand:

18 Paten für Eickhorst
3 Paten für Husen / Steimkestrasse
2 Paten für Unterlübbe
========================
23 Paten

Das geplante Treffen für die Patenschulung am Donnerstag wurde uns heute noch einmal bestätigt. Die Ortsvorsteher von Unterlübbe und Nettelstedt haben auch eine Einladung erhalten. Von der Gemeinde Hille haben wir jetzt ebenfalls grünes Licht bekommen.

09.03.2017

Heute haben wir u. a. die „Alten Herren“ in der Sporthalle Eickhorst besucht. Auch hier sind wir auf sehr großes Interesse gestoßen. Vielen Dank für das nette Gespräch!

Wir haben weitere Paten gewinnen können, der aktuelle Stand sieht jetzt so aus:

15 Paten für Eickhorst
2 Paten für Husen / Steimkestrasse
2 Paten für Unterlübbe
========================
19 Paten

Außerdem wurde uns heute bestätigt, dass auch das Industriegebiet in Unterlübbe die Chance auf eine Glasfaserversorgung bekommen wird! Den Kontakt zwischen Gustav Internet und dem zuständigen Vertreter der Unternehmer in Unterlübbe haben wir initiiert.  

08.03.2017

Wir brauchen Deine Unterstützung: Straßenpaten gesucht!

Hilf mit, den Glasfaserausbau voranzutreiben. Wir haben heute die Info-Seite zu den Straßenpaten fertig gestellt und weitere Kontakte zu potentiellen Helfern aufgebaut. 

07.03.2017

Heute haben sich 3 weitere Straßenpaten angeschlossen. Damit haben wir jetzt:

13 Paten für Eickhorst
2 Paten für Husen / Steimkestrasse
2 Paten für Unterlübbe
========================
17 Paten

Du willst auch mithelfen, die nötigen Vorverträge zusammenzubekommen?
Dann melde Dich per Mail an ftth@finger-hille.de. Bitte die Telefonnummer für einen Rückruf nicht vergessen.

Mehr Infos zu den Straßenpaten findest Du HIER.

Außerdem haben wir den ersten Teil dieser Webseite fertig gestellt und einen Beitrag mit Videos veröffentlicht, in dem die wichtigsten Fragen Rund um das Thema „Glasfaserausbau“ erörtert werden und Beispiele aus anderen Gemeinden zu finden sind.

06.03.2017

Erstes Treffen mit Gustav Internet im Rahmen der Dorfwerkstatt Eickhorst.

Anwesend:
ca. 30 geladene Gäste, einschließlich Herrn Brachvogel (Geschäftsführer von Gustav Internet) und Herrn Uphoff, Fachbereichsleiter 1 – Zentrale Dienste der Gemeinde Hille (als Gast).

Ablauf:
Nach einer kurzen Einleitung durch Eberhard Peper hat Herrn Brachvogel (Geschäftsführer von Gustav Internet) das Projekt vorgestellt. Die Anwesenden hatten anschließend Gelegenheit, noch offene Fragen zu stellen. Die Resonanz war ausgesprochen positiv.

Ergebnis:

  • 510 Vorverträge sind notwendig, damit das Glasfasernetz gebaut werden kann.
  • 14 Mitbürger haben sich sofort bereiterklärt, als „Straßenpaten“ bei der Umsetzung des Projekts mitzuhelfen.
  • Am 16.03.2017 wird es eine Patenschulung geben. Bis dahin werden wir uns bemühen, noch weitere Paten für unser Projekt zu gewinnen. Wer mitmachen möchte kann sich gerne per Mail an ftth@finger-hille.de melden. Bitte die Telefonnummer für einen Rückruf nicht vergessen, vielen Dank!
  • Herr Uphoff von der Gemeinde Hille wird kurzfristig alle nötigen Fragen in Zusammenarbeit mit Gustav Internet klären, soweit diese die Gemeinde Hille betreffen. Vielen Dank dafür! Hier sind keinerlei Probleme zu erwarten – das sieht schon mal sehr gut aus.
  • Es wird geprüft, ob auch das Gewerbegebiet in Unterlübbe mit versorgt werden kann.
  • Für Ende März ist eine öffentliche Infoveranstaltung geplant.

 

Februar 2017

23.02.2017

Gustav Internet bestätigt per Mail…

  • … den Termin für das erste Treffen am 06.03.2017 im Rahmen der Dorfwerkstatt
  • … das die uns vorliegenden Vertragsunterlagen auf dem neuesten Stand sind
  • … das auch für Eickhorst bei Abschluß des Vorvertrages eine Telefonflat inklusive ist
  • … das wir auch Gartenschilder erhalten 

17.02.2017 (Bastian & Daniel)

Die ersten Unterlagen von Gustav Internet (Visitenkarten, Flyer, eine kleine Menge Vorverträge) sind bei uns per Post eingetroffen. Es wurde allerdings darauf hingewiesen, dass es noch kleinere Änderungen am Vorvertrag geben wird, sich das neue Material in der Entwicklung befindet und in Kürze zur Verfügung stehen wird.

Die Banner, die in Oberbauerschaft aufgestellt waren, werden für Eickhorst umgearbeitet.

Einem ersten Treffen mit der Fa. Gustav Internet in Eickhorst Anfang März steht jetzt nichts mehr im Wege!

Bei diesem Treffen wird man uns auch die verbindliche Vorvermarktungsquote mitteilen können.

13.02.2017 (Bastian, Daniel & Eberhard)

Wir haben uns mit Eberhard Peper getroffen und das Ergebnis unseres Besuches in Oberbauerschaft besprochen, sowie die weitere Vorgehensweise erörtert:

Eberhard hat vorgeschlagen, ein erstes offizielles Treffen am 06.03.2017 zu organisieren. Dort werden Vertreter der örtlichen Vereine anwesend sein, weil ohnehin eine Versammlung der Kulturgemeinschaft an dem Tag angesetzt ist. Die Mitglieder der Dorfwerkstatt werden zusätzlich eingeladen. Uns war wichtig, dass auch die im Vorfeld schon aktiv gewordenen Mitbürger hinzugezogen werden. Aus organisatorischen Gründen können an diesem Treffen leider nicht alle eingeladen werden, die wir gerne mit dabei gehabt hätten.

Sinn dieses Treffens ist es, die Unterstützung möglichst vieler Multiplikatoren für die Sache zu gewinnen. 

10.02.2017 (Bastian & Daniel)

Mit Daniel zusammen habe ich mich bei einer Veranstaltung in Oberbauerschaft mit Herrn Brachvogel getroffen.

Die Oberbauerschafter waren völlig begeistert von der Art und Weise, wie die Nachfragebündelung (Vertragsaquise) von der Firma Gustav Internet begleitet worden ist. Man hat in enger Zusammenarbeit mit „Gustav“ die geforderte Quote bei Weitem überschritten!

Unser Gespräch mit Herrn Brachvogel verlief sehr angenehm und er versprach uns, auch in Eickhorst ein Glasfasernetz aufzubauen, wenn wir es gemeinsam schaffen, die erforderliche Vorvermarktungsquote zu erreichen. Der Ablauf wäre in etwa wie folgt:

  • Zusammenstellen eines Teams von „Straßenpaten“, die die Bürger in einem persönlichen Gespräch informieren, Fragen beantworten und beim Ausfüllen der Vorverträge Hilfestellung leisten.
  • Schulung der „Straßenpaten“, damit diese auch alle wichtigen Fragen beantworten können.
  • Offizielle Infoveranstaltung für alle interessierten Bürger.
  • In Oberbauerschaft hat sich ein wöchentlicher Stammtisch bewährt, zu dem jeder kommen und sich informieren kann.
  • Sammeln der Vorverträge: Jeder Bürger wird persönlich von den „Straßenpaten“ angesprochen und informiert.
  • Sofern die nötige Anzahl an Vorverträgen erreicht wird, beginnen die weiteren Planungen für den eigentlichen Ausbau.

Die ersten Zusammenkünfte in Eickhorst können aus Sicht von Herrn Brachvogel bereits in der ersten Märzhälfte stattfinden.

Auch die Oberbauerschafter Bürger haben uns schon mal einige Tipps gegeben.

Der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Günter Obermeier, versprach, uns mit „Rat und Tat“ zur Seite zu stehen.

An dieser Stelle wollen wir uns noch mal recht herzlich bei den Oberbauerschaftern für die Unterstützung bedanken!

08.02.2017 (Bastian)

Rückmeldung von Herrn Brachvogel.

Durch Gustav Internet hat eine erste Prüfung der örtlichen Gegebenheiten in Eickhorst stattgefunden. Eine Anbindung über das EWE-Glasfasernetz ist grundsätzlich möglich.

Bedingung für den Ausbau von Eickhorst ist jedoch eine entsprechend hohe Vorvermarktungsquote, die erreicht werden muss. Das bedeutet: Nur wenn im Vorfeld genügend Vorverträge von den Mitbürgern unterzeichnet werden, kann der Ausbau erfolgen.

05.02.2017 (Bastian)

Ich habe unseren Ortsvorsteher, Eberhard Peper, über den Kontakt zu Gustav Internet informiert. Er hat dies ausdrücklich begrüßt und seine Unterstützung zugesichert.

02.02.2017 (Bastian)

Herr Brachvogel hat schon geantwortet und mir versprochen, zu prüfen, ob eine Anbindung von Eickhorst über das Netz der EWE erfolgen kann. Eine Leitung dieses Anbieters befindet sich in unserer unmittelbaren Umgebung.

Des Weiteren  hat mich Herr Brachvogel zu einem persönlichen Gespräch für den 10.02.2017 eingeladen.

01.02.2017 (Bastian)

Trotz der schlechten Aussichten habe ich mir die E-Mailadresse vom Geschäftsführer der Fa. Gustav Internet, Herrn Reiner Brachvogel, besorgt und ihn direkt angeschrieben und gefragt, ob er dennoch eine Lösung für Eickhorst anbieten könnte.

 

Dezember 2016

21.12.2016 (Bastian)

Besuch beim Breitbandkoordinator des Kreises, Herrn Holsmölle.
Dort habe ich mich nach dem aktuellen Stand für Eickhorst erkundigt.

Ergebnis:
Es gibt zurzeit keine Möglichkeit, eine bessere Versorgung im Rahmen des Masterplanes zu erreichen.

Allerdings besteht in Hüllhorst-Oberbauerschaft das gleiche Problem wie in Eickhorst (Unzufriedenheit mit dem Anbieter Eifel-Net). Dort hat man mit dem Anbieter „Gustav Internet“ eine Lösung ausgearbeitet.

Diese sieht vor, Glasfaser bis in jedes Haus zu legen (FTTB). Dies ist die einzige (und glücklicherweise gleichzeitig auch nachhaltigste) Möglichkeit, eine bessere Versorgung zu bekommen.

Eine Prüfung, ob dies auch für Eickhorst eine Lösung wäre, hat leider ergeben, dass keine Glasfasertrasse der RWE, mit dem der Anbieter Gustav Internet zusammenarbeitet, in der Nähe von Eickhorst zur Verfügung steht. Eine Anbindung von Eickhorst an das RWE-Glasfasernetz ist daher aufgrund der Entfernung zum nächsten Knotenpunkt zu kostenintensiv!

Fazit:
Man hat beim Kreis das „Eickhorster Problem“ erkannt und verspricht, „am Ball“ zu bleiben.

 

Vorgeschichte

Kurzfassung:

Seit 2009 haben wir uns bemüht, eine bessere Breitbandversorgung für Hille zu erreichen:

Die Vorgeschichte kannst Du hier im Blog nachlesen: Hille: Internetversorgung

Wir haben immer mal wieder bei allen möglichen Anbietern nachgefragt, ob ein Ausbau irgendwie möglich wäre. Leider haben wir keine positive Rückmeldung bekommen. Nachgefragt haben wir u. a.:

  • … bei der deutschen Telekom
  • … bei Unitymedia
  • … bei der deutschen Glasfaser
  • … bei EWE

Gustav Internet ist als einziger Anbieter bereit, sich in Eickhorst in Sachen „Glasfaserausbau“ zu engagieren!