Glasfaserausbau in Eickhorst, Nettelstedt und Unterlübbe

Stand: 20.03.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

folgende Info habe ich heute von gustav bekommen:

„Leider hat sich da ein Gerücht in die Welt gesetzt, was nicht so wirklich den Tatsachen entspricht, keiner braucht hier Angst zu haben.

  • Es hat sich nach den Infos von Eltel niemand seitens der Baufirmen infiziert; zwei Mitarbeiter mit Erkältungssymptomen wurden zur Vorsicht getestet mit negativem Ergebnis.
  • Viele Bauarbeiter kommen aus dem Ausland und aufgrund der aktuellen Situation gibt es zunehmend Probleme im Reiseverkehr, so dass es passieren kann, dass diese Mitarbeiter in Kürze nicht mehr zu ihren Familien zurückkehren könnten. Zum weiteren gestaltet es sich ebenso schwieriger, aktuell noch Hausanschlussbegehungen durchzuführen.

D.h. aus den o.g. Erwägungen Reiseprobleme und Hausbegehungen hat der Bauunternehmer die Anzahl der Mitarbeiter auf der Baustelle heruntergefahren.

Mit einer reduzierten Mannschaft sind aber Längstrassenarbeiten weiter im Gange.

Ich hoffe, dass diese Informationen die Gerüchte aus der Welt schaffen.“